Bewerbungen richtig einreichen

Welche Projekte kann man für die Lynn C. Fritz Medal for Excellence in Humanitarian Logistics einreichen? Welche Bestandteile muss ein Vorschlag mindestens enthalten?

So bewerben Sie sich richtig: 

  • Eine humanitäre Organisation kann ein abgeschlossenes Projekt aus dem Bereich Supply Chain Management / Logistik einreichen, dessen Ergebnisse nachweisbar sind. Es können auch mehrere Organisationen ein Projekt vorschlagen. Die Ergebnisse dürfen nicht älter als drei Jahre sein.
  • Es muss begründet werden, warum ein Projekt innovativ oder nachhaltig ist, die Effizienz verbessert und einen Vorbildcharakter für den Bereich der humanitären Logistik hat.
  • Eine Nominierung ist unabhängig vom Bekanntheitsgrad oder der Größe einer Organisation. Entscheidend ist, dass das Projekt nachhaltig, positive Auswirkungen hatte und als Vorbild für den Sektor dient. 
  • In der Begründung sollte online beschrieben werden, welche Maßnahmen ergriffen wurden wie sie umgesetzt wurden und welche belegbaren Ergebnisse erzielt wurden. Folgende Struktur mit drei Überschriften sollte verwendet werden: Herausforderungen, Maßnahmen und belegbare Ergebnisse. Integrieren Sie Fakten und Zahlen.
  • Jeder Vorschlag muss begründet werden und belegbar sein. Zur Belegung von Aussagen sollten online am Ende der Bewerbung Quellen und Links angegeben werden.
  • Vorschläge sind kostenfrei und ausschließlich möglich im Internet unter www.logisticshalloffame.net.
  • Gültig sind ausschließlich Bewerbungen in englischer oder deutscher Sprache.

 

Unterstützerkreis

  • 24/7 GmbH
  • ADAC Truckservice
  • AEB
  • Arbeitsgemeinschaft Logistik-Initiativen Deutschlands
  • Baumann Paletten
  • BLG LOGISTICS
  • Bundesministerium für Digitales und Verkehr
  • Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung
  • Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik
  • Bundesverband Paket und Expresslogistik e. V. (BIEK)
  • Bundesverband Spedition und Logistik e. V. (DSLV)
  • Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik
  • Bundesvereinigung Logistik
  • BUSINESS+LOGISTIC
  • COYOTE LOGISTICS
  • Deutsches Verkehrsforum
  • European Pallet Association e.V. (EPAL)
  • Förderverein Logistics Alliance Germany e.V.
  • GARBE Industrial Real Estate
  • Gebrüder Weiss
  • Goldbeck
  • Hafen Duisburg AG
  • Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA)
  • HIAB
  • impact media projects
  • International Road Transport Union
  • Internationale Föderation der Spediteur­organisationen
  • Interroll Gruppe
  • Krone
  • Lebensmittel Zeitung
  • LIP Invest
  • Locus Robotics
  • LOGISTIC PEOPLE
  • LOGISTIK-Kurier
  • LTG Landauer Transport- gesellschaft Doll
  • materialfluss
  • PANATTONI
  • pfenning logistics group
  • PSI Logistics
  • RIO - The Logistics Flow
  • Schnellecke Logistics
  • SCHUNCK GROUP
  • Seifert Logistics Group (SLG)
  • Setlog
  • SSI Schäfer
  • STILL (Stifter)
  • TGW Logistics Group
  • trans aktuell
  • Verband der Automobilindustrie
  • Wiltsche Fördersysteme
  • Winner Spedition
  • WISAG