• Home
  • Blog
  • TGW setzt Netzwerkpartnerschaft fort

TGW bleibt Netzwerkpartner

Die TGW Logistics Group, internationaler Anbieter von Intralogistik-Lösungen, hat seine Unterstützung für die Logistics Hall of Fame verlängert.

Als Netzwerkpartner setzt sich das Unternehmen damit für ein weiteres Jahr dafür ein, Spitzenleistungen in der Logistik würdig zu dokumentieren.

Die TGW Logistics Group realisiert als österreichischer Spezialist automatisierte Anlagen für internationale Kunden und übernimmt als Systemintegrator dabei Planung, Produktion und Realisierung von komplexen Logistikzentren. Das Unternehmen hat Niederlassungen in Europa, China und den USA beschäftigt weltweit mehr als 3.500 Mitarbeiter und erzielte im Wirtschaftsjahr 2018/2019 einen Gesamtumsatz von 719,6 Millionen Euro.


Unterstützerkreis

  • ADAC Truckservice
  • Arbeitsgemeinschaft Logistik-Initiativen Deutschlands
  • Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
  • Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung
  • Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik
  • Bundesverband Paket und Expresslogistik e. V. (BIEK)
  • Bundesverband Spedition und Logistik e. V. (DSLV)
  • Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik
  • Bundesvereinigung Logistik
  • BUSINESS+LOGISTIC
  • CHEP
  • Deutsches Verkehrsforum
  • European Pallet Association e.V. (EPAL)
  • Flanders Investment & Trade
  • GARBE Industrial Real Estate
  • Gebr. Heinemann SE & Co. KG
  • Gebrüder Weiss
  • Group7
  • Hafen Duisburg AG
  • Humbaur
  • impact media projects
  • International Road Transport Union
  • Internationale Föderation der Spediteur­organisationen
  • Kögel Trailer
  • KRAVAG-LOGISTIC
  • Lebensmittel Zeitung
  • LOGISTIK-Kurier
  • Logistische Informationssysteme AG
  • LT-manager
  • LTG Landauer Transport- gesellschaft Doll
  • PANATTONI
  • PSI Logistics
  • PTV Group
  • Schnellecke Logistics
  • Seifert Logistics Group (SLG)
  • STILL
  • TGW Logistics Group
  • trans aktuell
  • TRATON (Stifter)
  • Verband der Automobilindustrie