• Home
  • Blog
  • Angela Titzrath wird „Logistics Leader of the Year”

Angela Titzrath wird „Logistics Leader of the Year”

Angela Titzrath, Vorstandsvorsitzende der Hamburger Hafen und Logistik AG, ist „Logistics Leader of the Year 2019“. 

Die Managerin wird als „Veränderungsmacherin“ geehrt, die den Terminalbetreiber HHLA binnen kurzer Zeit mit innovativen Ideen, Mut und Durchhaltevermögen zu wirtschaftlichen und nachhaltigen Erfolgen führte. Die 53-Jährige hat neue Geschäftsfelder besetzt und treibt mit Zukunftstechnologien die Digitalisierung des Hamburger Hafens voran. 

Gewählt wurde Titzrath durch 70 bekannte Logistik-Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Medien in 13 Nationen. Angela Titzrath habe das Kerngeschäft des Unternehmens erfolgreich weiterentwickelt und neue Geschäftsfelder identifiziert. Die HHLA sei inzwischen Motor des digitalen Wandels im Hafen, so die Begründung der Jury. 

Anfang 2019 legte Titzrath positive Geschäftszahlen für 2018 vor: Der Konzernumsatz wuchs demnach um 3,1 Prozent auf 1,29 Milliarden Euro. Der operative Gewinn übertraf mit 204 Millionen Euro das Vorjahresergebnis um knapp 18 Prozent. Für das erste Halbjahr 2019 meldete das Unternehmen kürzlich ein Umsatzplus von 9,6 Prozent und einen Zuwachs beim operativen Konzernergebnis (EBIT) um 14,4 Prozent. Seit Titzrath das Unternehmen führt, hat der Kurs der HHLA-Aktie deutlich zugelegt, der Unternehmenswert stieg um rund 300 Millionen Euro. 

Die erstmals von der Logistics Hall of Fame vergebene Auszeichnung identifiziert die Taktgeber und Zukunftsmacher der Logistik. Geehrt werden UnternehmerInnen und ManagerInnen, die sich aktuell besonders erfolgreich für ihre Firmen eingesetzt oder einen richtungsweisenden Impuls gesetzt haben. Im Vordergrund stehen Aktualität und der Nutzen für das Unternehmen.

Offiziell geehrt wird die Logistik-Managerin am 5. Dezember im Rahmen des jährlichen Logistics Hall of Fame-Empfangs im Erich-Klausener-Saal des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur in Berlin.

Foto: HHLA/Thies Rätzke

Unterstützerkreis

  • ADAC Truckservice
  • Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
  • Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung
  • Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik
  • Bundesverband Paket und Expresslogistik e. V. (BIEK)
  • Bundesverband Spedition und Logistik e. V. (DSLV)
  • Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik
  • Bundesvereinigung Logistik
  • BUSINESS+LOGISTIC
  • CHEP
  • comepack
  • Deutsches Verkehrsforum
  • European Pallet Association e.V. (EPAL)
  • Flanders Investment & Trade
  • GARBE Industrial Real Estate
  • Gebr. Heinemann SE & Co. KG
  • Gebrüder Weiss
  • Group7
  • Hafen Duisburg AG
  • Humbaur
  • impact media projects
  • International Road Transport Union
  • Internationale Föderation der Spediteur­organisationen
  • Kögel Trailer
  • KRAVAG-LOGISTIC
  • Lebensmittel Zeitung
  • LOGISTIK-Kurier
  • Logistische Informationssysteme AG
  • LT-manager
  • LTG Landauer Transport- gesellschaft Doll
  • Panattoni Europe
  • PTV Group
  • Schnellecke Logistics
  • Seifert Logistics Group (SLG)
  • STILL
  • TGW Logistics Group
  • trans aktuell
  • TRATON
  • UniCarriers
  • Verband der Automobilindustrie