• Home
  • Blog
  • Still unterstützt Logistics Hall of Fame

Still unterstützt Logistics Hall of Fame

"One Step ahead": Der Hamburger Flurförderzeughersteller Still ist dem Unterstützerkreis der Logistics Hall  of Fame beigetreten.

„Der Gabelstapler hat die Logistik revolutioniert und sein Erfinder ist zurecht ein Mitglied in die Hall of Fame der Logistik. Wir bei Still wollen der Welt  zeigen, dass Innovationen die Logistik besser machen", sagt Bert-Jan Knoef, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Still. Die STILL GmbH zählt zu den führenden Anbietern für maßgefertigte innerbetriebliche Logistik. Die Produkt- und Servicepalette reicht von Gabelstaplern bis hin zu branchenspezifischen Komplettangeboten, für große und kleine Betriebe sowie computergestützte Software für Lager- und Materialflussmanagement. Im Fokus steht das intelligente Zusammenspiel von Gabelstaplern und Lagertechnik, Software, Dienstleistungen und Service.Still  wurde 1920 von Hans Still gegründet. Heute ist das Unternehmen ein Tochterunternehmen des Kion-Konzerns. Hauptsitz ist Hamburg.  Mehr als 7.000 Mitarbeiter aus Forschung und Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Service erwirtschaften einen Jahresumsatz von 1,4 Milliarden Euro.      

Unterstützerkreis

  • Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
  • Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung
  • Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik
  • Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik
  • Bundesvereinigung Logistik
  • BUSINESS+LOGISTIC
  • Deutscher Speditions- und Logistikverband
  • Deutsches Verkehrsforum
  • DVV Media Group
  • Gebrüder Weiss
  • Hafen Duisburg AG
  • International Road Transport Union
  • Internationale Föderation der Spediteur­organisationen
  • KRAVAG Versicherungen
  • Lebensmittel Zeitung
  • LOGISTIK-Kurier
  • LT-manager
  • STILL
  • SVG Straßenverkehrs-Genossenschaft
  • TimoCom Soft- und Hardware
  • trans aktuell
  • wuermser. communications