• Home
  • Blog
  • Das Mitglied 2010: Gala zu Ehren Gottfried Schenkers in Wien

Das Mitglied 2010: Gala zu Ehren Gottfried Schenkers in Wien

Impressionen der festlichen Abendgala im Wiener Museum für angewandte Kunst (MAK) vom 1. Dezember 2010.

Großer Bahnhof für den Schenker-Gründer und Erfinder des Bahn-Sammelgutverkehrs in Wien, der Stadt, in der 1872 alles begann. 200 Ehrengäste aus Wirtschaft und Politik feierten am 1. Dezember 2010 im MAK, dem Museum für angewandte Kunst, die Aufnahme Gottfried Schenkers in die Logistics Hall of Fame.

„Gottfried Schenker hat mit unternehmerischem Gespür und kreativem Weitblick den Grundstein für den Stückgutverkehr und den Kombinierten Verkehr  gelegt und damit die Logistik maßgeblich vorangebracht. Die Branche hat ihm viel zu verdanken,“ sagte Anita Würmser, Vorsitzende der Jury, bei der Übergabe der aus Glas und Metall gefertigten Mitgliederurkunde an Dr. Hansjörg Rodi, den Vorstandsvorsitzenden der Schenker Deutschland AG und Magister Elmar Wieland, Vorstandsvorsitzender der Schenker & Co AG, Wien.

Unterstützerkreis

  • Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
  • Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung
  • Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik
  • Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik
  • Bundesvereinigung Logistik
  • BUSINESS+LOGISTIC
  • Deutscher Speditions- und Logistikverband
  • Deutsches Verkehrsforum
  • DVV Media Group
  • Gebrüder Weiss
  • Hafen Duisburg AG
  • International Road Transport Union
  • Internationale Föderation der Spediteur­organisationen
  • KRAVAG Versicherungen
  • Lebensmittel Zeitung
  • LOGISTIK-Kurier
  • LT-manager
  • STILL
  • SVG Straßenverkehrs-Genossenschaft
  • TimoCom Soft- und Hardware
  • trans aktuell
  • wuermser. communications